Referenzen »  Untertagbau » KERENZERBERGTUNNEL LOS 1 SiSto

 

KERENZERBERGTUNNEL LOS 1 SiSto

Gegenstand des Auftrags ist der Bau eines 5,5 km langen Sicherheitsstollens im Fels (1), der im Anfangsabschnitt auf einer Länge von 150 m im Sprengvortrieb (Querung von Karstgebiet) und anschliessend mittels TBM ausgebrochen wird (ømin=7,10 m; ømax=8,00 m), mit 18 Querverbindungen (3) zum Autobahntunnel (1 Querverbindung alle 300 m), zwei unterirdischen Zentralen (4+5) für den Sicherheitsstollen und zwei Zentralen an den Portalen (2+7) sowie 52 Belüftungskanälen (1 alle 100 m).
Innerhalb des Querschnitts ist ein vorgefertigter Portal-Kabelkanal von ca. 4x2,5 m zu positionieren.

 

 

 

 

 

 

-->